Wie man mit Kryptowährungen handelt - Leitfaden für Anfänger

In diesem Leitfaden zeige ich Ihnen alles, was Sie wissen müssen, um mit dem Handel von Kryptowährungen zu beginnen.

Wenn Sie diesen Leitfaden gelesen haben, werden Sie in der Lage sein, an einer Krypto-Börse Ihre Aufträge zu platzieren, technische Analysen zu erstellen, Handelsindikatoren zu verwenden, Ihre eigene Krypto-Handelsstrategie zu entwickeln und vieles mehr!

Dieser Leitfaden ist ziemlich umfangreich, und Sie werden ihn vielleicht nicht in nur einer Sitzung durcharbeiten. Wenn Sie wirklich ein Krypto-Händler zu werden gewidmet sind, empfehle ich, dass Sie diese Seite für zukünftige Referenz Lesezeichen.

Auch wenn Sie alles auf einmal machen, speichern Sie es für den Fall, dass Sie eine kleine Erfrischung brauchen.

Sind Sie bereit? Machen Sie es sich bequem und genießen Sie!

Was ist Kryptohandel?

Beim Kryptohandel kauft man coin oder token mit dem Ziel, sie zu einem höheren Preis zu verkaufen. Das ultimative Ziel ist es, einen Gewinn zu erzielen.

Ein Krypto-Händler weiß, wann er kaufen und wann er verkaufen muss und vor allem, wie viel er kaufen sollte. Er hat einen Plan, der jeden Aspekt des Handels abdeckt.

Bitte beachten Sie, dass ich die Begriffe "Kaufen" und "Verkaufen" verwende, die sich auf einen SPOT-Markt-Händler beziehen (Sie besitzen das coin, das Sie kaufen). Aber Händler handeln in der Regel Futures-Markt (Verträge), die Sie zu SHORT ein coin und generieren einen Gewinn von seinem Fall ermöglicht.

In diesem Leitfaden werde ich mich hauptsächlich auf den SPOT-Handel beziehen, da er leichter zu verstehen ist.

Arten & Stil der Krypto-Handelsstrategie

Es gibt mehrere Möglichkeiten, auf dem Kryptomarkt zu handeln.

Bevor Sie loslegen und mit Ihrem hart verdienten Geld handeln, sollten Sie wissen, welche Strategie für Sie am besten geeignet ist. Sie müssen sich damit wohlfühlen.

Sie müssen herausfinden, welche Art und welcher Stil von Strategie für Sie die beste ist.

Strategie Typ

Der Strategietyp bezieht sich auf die Dauer Ihrer Handelsgeschäfte.

Möchten Sie jede Woche mehrere Geschäfte abschließen oder lieber nur ein paar im Monat?

Wie auch immer Sie sich entscheiden, seien Sie realistisch und vergewissern Sie sich, dass Sie die nötige Zeit für die Umsetzung haben.

Ich würde Anfängern empfehlen, sich für Swing-Trading oder Positionshandel zu entscheiden. Diese Handelsstile sind langsamer, die Charts Trends sind in der Regel mehr definiert und Sie werden weniger von der Krypto-Markt Volatilität betroffen sein.

Hier sind die verschiedenen Arten des Handels (Dauer):

HandelsartZeitrahmenDauerVerwendete Tabelle
HochfrequenzKurzfristigMillisekunden>1 Sekunde
SkalpierenKurzfristigSekunden bis wenige Minuten1-5 Min.
DaytradingKurzfristigMinuten bis wenige Stunden - keine Übernachtung15 Min.
Swing-HandelKurz-/MittelfristigWenige Tage bis Monate1-4 Stunden
PositionshandelLangfristigWochen bis Jahre1D-1 Woche

Wenn Sie zum Beispiel einen Tagesjob und 2 Kinder haben, ist eine Day-Trading- oder Scalping-Strategie wahrscheinlich keine gute Idee, da es für Sie fast unmöglich sein wird, sie umzusetzen. Eine Swing-Trading-Strategie wäre wahrscheinlich besser geeignet.

Wenn Sie das wissen, ersparen Sie sich eine Menge Frustration, denn ein angehender Händler wird in der Regel nach links und rechts schauen, um das Richtige für sich zu finden. Wenn Sie sich auf eine Handelsart konzentrieren, die zu Ihrem Lebensstil passt, erhöhen Sie Ihre Erfolgschancen erheblich.

Krypto-Handelsstil

Es gibt 2 wichtige Handelsstile, wenn es um den Aufbau einer Strategie geht. Trendfolge und Mean Reversion.

Trend-Anhänger wird in Richtung des Trends handeln. Zum Beispiel, wenn der Markt ein neues Allzeithoch oder ein 3-Monats-Hoch erreicht.

Die Mittlere Umkehrung Stil geht davon aus, dass Münzen und Token höchstwahrscheinlich zu ihrem Durchschnittspreis zurückkehren werden. Händler, die diesen Stil verwenden, kaufen, wenn der Markt unter dem Durchschnittspreis gehandelt wird, und verkaufen, wenn der Preis zu diesem Durchschnittspreis zurückkehrt.

Keine Sorge, wir werden später sehen, wie man den Durchschnittspreis ermittelt.

Wie Sie sehen können, sind diese 2 Stile völlig gegensätzlich. Der eine kauft bei Stärke und der andere bei Schwäche.

Trend-Anhänger werden viele kleine Verluste erleiden, denn wenn der Kurs gegen sie läuft, bedeutet das, dass es keinen Trend mehr gibt, also keinen Grund, im Handel zu sein. Aber sie werden auch große Gewinner haben. Denn solange der Preis steigt, gibt es keinen Grund, aus dem Handel auszusteigen, was zu einem großen Gewinn führen kann.

Mittlere Umkehrung funktioniert die meiste Zeit. Sie werden ihre Geschäfte schnell schließen, wenn sie zum Durchschnittspreis zurückkehren. Von Zeit zu Zeit werden sie sehr große Verluste haben. Das liegt daran, dass es umso günstiger ist, coin zu kaufen, je weiter der Kurs vom Durchschnitt entfernt ist. Das heißt, wenn ein coin immer weiter fällt, kann es sein, dass der Händler nicht mehr weiterkommt, wenn er darauf wartet, dass er zum Durchschnitt zurückkehrt.

Eigenschaften, die ein guter Krypto-Händler haben muss

Ich hoffe, Sie werden sich hier wiedererkennen. Denn das sind wichtige Eigenschaften, die Sie brauchen, wenn Sie ein erfolgreicher Krypto-Händler werden wollen.

Sie können immer Erfolg haben, wenn Sie nicht alle diese Eigenschaften haben, aber der Weg könnte ein wenig rauer sein.

  • Disziplinarverfahren
    Sobald Sie Ihre Strategie festgelegt haben. Es wird sehr wichtig sein, sich daran zu halten. Das klingt einfacher als es ist. BLEIBEN SIE DISZIPLINIERT!
  • Geduld
    Sie müssen gegen den Drang ankämpfen, zu handeln. Wenn Ihre Strategie Ihnen nicht sagt, dass Sie kaufen sollen, dann tun Sie es nicht! Das Gleiche gilt für den Verkauf: Wenn Ihre Strategie Ihnen nicht sagt, dass Sie verkaufen sollen, seien Sie geduldig und warten Sie ab, selbst wenn Sie einen großen Gewinn erzielen.
  • Unabhängigkeit
    Sie müssen immer daran denken, dass Sie jetzt ein Händler sind. Sie haben eine Strategie zu verfolgen. Was andere auf Facebook, Reddit oder Twitter sagen, ist nicht Teil davon. Halten Sie sich an Ihren Plan!
  • Persistenz
    Sie werden auf dem Kryptomarkt ununterbrochen getestet werden. Sie werden viele Trades verlieren, manchmal viel zu viele Handel in Reihe. Es wird hart sein. Konzentrieren Sie sich auf Ihren Prozess!
  • Optimistisch
    Sehen Sie das Gute, auch wenn es schief geht. Lernt aus euren Fehlern, ihr müsst wissen, dass ihr, wenn ihr weitermacht, etwas erreichen werdet!

Ich habe 5 wichtige Eigenschaften aufgelistet, die dir helfen werden. Es gibt noch mehr, aber wenn Sie diese haben, ist das ein guter Anfang!

Wenn Sie diese Eigenschaften nicht haben, versuchen Sie, sie beim Handel zu berücksichtigen und Ihre Gefühle zu kontrollieren. Es mag schwer sein, aber es ist wichtig!

Für den Handel mit Kryptowährungen benötigte Hardware und Software

Sie brauchen wirklich nicht viel, um mit dem Kryptohandel zu beginnen. Einige gehen verrückt und wollen 3-4 Bildschirme, aber Sie sind völlig in Ordnung mit einem Laptop.

Am Anfang sollten Sie sich mehr auf das Lernen konzentrieren, als darauf, wie ein Wall-Street-Hotshot auszusehen.

Hier ist das erforderliche Minimum:

  • Laptop oder PC
    Alles, was über das Internet geht, ist geeignet. Dies ist nur, um Charts zu visualisieren und Ihren Auftrag an der Börse zu platzieren.
    Geben Sie nicht 1000$ für einen neuen PC oder Laptop aus, wenn Sie schon einen haben. Behalten Sie Ihr Geld für den Handel!
  • Internetverbindung
    Zumindest eine Kabel-Internetverbindung. Grafiken können viele Echtzeitdaten enthalten und eine langsame Internetverbindung kann frustrierend sein.
  • Tradingview-Konto (kostenlos)
    In der Handelsansicht werden Sie die Charts visualisieren und Ihre Marktanalyse durchführen. Wir werden die Details der Handelsansicht sehr bald erläutern. (suchen Sie noch nicht danach, bleiben Sie konzentriert 😉 )
  • Krypto-Börsenkonto
    Dies ist, wo Sie kaufen und verkaufen coin/token. In diesem Leitfaden werde ich Binance als Beispiel verwenden, da es die größte Kryptobörse der Welt ist. Wieder, wir werden es bald bekommen, bleiben Sie mit mir...

Ein Tradingview-Konto erstellen

Das ist ganz einfach: Gehen Sie auf die Seite Tradingview-Website und erstellen Sie ein Konto. (Dies ist ein Affiliate-Link, wenn Sie sich für die kostenpflichtige Version entscheiden, wird Ihnen 30$ erlassen).

Jetzt können Sie sich im Abschnitt "Diagramm" einen Überblick über Ihre Zukunft verschaffen.

Handelsansicht Chart

Klicken Sie im Diagrammbereich auf den Symbolnamen in der oberen linken Ecke.

Sie können dann ein beliebiges coin, z. B. BTC, in die Suchleiste eingeben.

Dort haben Sie mehrere Auswahlmöglichkeiten. Sie können filtern, indem Sie auf die Schaltfläche Alle Quellen klicken und nur die Börse auswählen, an der Sie handeln möchten.

Chart einer Kryptowährung auf Tradingview

Sie sollten nun das Preisdiagramm der von Ihnen ausgewählten Kryptowährung sehen.

Bitcoin 4H Diagramm auf TYyradingview

Das war's für den Moment mit Tradingview, keine Sorge, wir kommen bald wieder darauf zurück und ich zeige euch die coolen Sachen!

Erstellen Sie ein Binance-Konto

Jetzt brauchen Sie eine Binance (oder eine andere Börse Ihrer Wahl), um zu handeln.

Sie werden sehen, dass alle Krypto-Börsen Charts wie Tradingview haben, aber wir verwenden Tradingview und nicht die Börse, um unsere Analyse zu machen.

Der Grund dafür ist, dass die Börse Ihnen nicht alle benötigten Werkzeuge, wie z. B. Indikatoren, zur Verfügung stellen wird. Außerdem speichern die Börsen nicht, was Sie auf dem Chart zeichnen. Um sicherzugehen, dass Ihre Arbeit nicht verloren geht, sollten Sie immer Tradingview verwenden.

Ok, zurück zu Binance, gehen Sie zu www.Binance.comund erstellen Sie ein Konto. Dies ist auch ein Empfehlungslink. Wenn Sie ihn verwenden, erhalten Sie 10% Rabatt auf die Handelsgebühren. Dies kann im Laufe der Zeit riesig sein und je nachdem, wie viel Sie handeln.

Das war's für Binance im Moment. Sie können es ein wenig erkunden, aber wir werden später darauf zurückkommen. Zeit, um zu lernen, wie man zuerst handelt.

Charting-Grundlagen in Tradingview

Wir können nun zu Tradingview zurückkehren, damit ich Ihnen zeigen kann, wie Charts funktionieren. Gehen Sie hier: https://www.tradingview.com/chart/ABBkRIp7/

Am Anfang kann es etwas einschüchternd sein, aber es ist einfacher als es scheint.

In diesem Abschnitt erkläre ich Ihnen alles, was Sie wissen müssen, um zu verstehen, wie ein Krypto-Chart erstellt wird und wie Sie ihn nutzen können, um Ihren nächsten Handel zu bestimmen.

Technische Analyse auf Tradingview

Was sind Candlestick-Charts?

Candlestick-Diagramm auf Tradingview einrichten

Es gibt viele Arten von Charts, die Ihnen auf Tradingview zur Verfügung stehen, wie z.B. Balken, Linien, Heikin Ashi, aber heute werden wir uns auf den am häufigsten verwendeten Chart konzentrieren, den Candlestick-Chart.

In einem Candlestick-Diagramm gibt es 2 Achsen. Die horizontale Achse (X) steht für die Zeit und die vertikale Achse (Y) für den Preis.

Die Kerzen sind die roten und grünen vertikalen Rechtecke, die Sie auf dem Chart sehen.

Kerzen auf einem BTC-Chart

Jede Kerze besteht aus 4 verschiedenen Komponenten:

  • Offen (O)
  • Hoch (H)
  • Niedrig (L)
  • Schließen (C)

Wenn eine Kerze grün ist, bedeutet dies, dass die Eröffnung am unteren Ende des Körpers liegt (ausgefüllter Teil der Kerze). Wenn eine Kerze rot ist, bedeutet dies, dass die Öffnung die Oberseite des Körpers ist.

Das liegt daran, dass eine grüne Kerze eine Kerze darstellt, die höher geschlossen hat als sie eröffnet wurde, und umgekehrt eine rote Kerze.

Candlesticks Chart OHLC Beispiel.

Wenn Sie mit der Maus über eine Kerze fahren und auf den oberen Teil des Diagramms schauen, sehen Sie den OHLC der betreffenden Kerze. Die letzte Zahl ist die Differenz zwischen der Kerze, über der Sie schweben, und der vorherigen Kerze.

Tradingview OHLC Top of Chart Erklärung

Intervall der Diagramme

Das Chart-Intervall geht Hand in Hand mit den Kerzen. Jede Kerze repräsentiert 1 Intervall.

Das heißt, wenn Sie ein 1D-Diagramm auswählen, gibt jede Kerze den OHLC von 1 Tag an. Wenn Sie ein 5-Minuten-Intervall auswählen, entspricht jede Kerze 5 Minuten Kursbewegung.

Sie können das Diagrammintervall über das obere Menü des Diagramms ändern.

Wie ändert man das Intervall im Tradingview-Diagramm?

Unterstützung und Widerstand

Die meisten Krypto-Händler nutzen Unterstützung und Widerstand, wenn sie nach ihrer nächsten Gelegenheit suchen. Support und Resistance sind Kursniveaus, bei denen der Markt die Tendenz hat, umzukehren.

Was sind Unterstützung und Widerstand?

Die Unterstützung ist eine Zone, in der ein fallender Kurs in der Vergangenheit mehrfach abgeprallt ist.

Die Widerstand ist eine Zone, in der ein steigender Kurs mehrmals umgedreht wurde.

Je größer das Zeitintervall ist, desto stärker sind die Unterstützung und der Widerstand. Eine Unterstützung auf einem 5-Minuten-Chart ist viel schwächer als eine Unterstützung auf einer Stunde und kann nicht einmal mit einer 1D- oder 1-Wochen-Unterstützung verglichen werden.

Hier ein Beispiel für Support und Resistance für Bitcoin auf einem 1-Wochen-Chart. Diese Bereiche von S/R sind sehr stark, da sie auf einem 1-Wochen-Chart erstellt werden. Jede Kerze repräsentiert 1 Woche Kursbewegung.

Sie können sehen, wie der Preis an der Unterseite und dem starken Widerstand der 58352-64854$-Zone unterstützt wird.

Unterstützung und Widerstand bei BTC 1 Woche

Ist die Unterstützung durchbrochen, wird sie oft zum Widerstand und der Widerstand zur Unterstützung.

Unten sehen Sie ein Beispiel dafür, wie sich Unterstützung und Widerstand verhalten, wenn sie durchbrochen werden. Das Bild zeigt den gleichen Widerstand wie das vorherige Beispiel, aber vergrößert durch die Verwendung eines 4H-Charts (jede Kerze = 4 Stunden)

BTC-Widerstand wird zur Unterstützung

Wie man Unterstützungen und Widerstände zeichnet

Am einfachsten zeichnen Sie Ihre Unterstützungs- und Widerstandslinien auf einem 1-Wochen-Chart von der linken Seite des Charts aus und zeichnen einen horizontalen Strahl am oberen und unteren Ende jeder größeren Bewegung. (Ich werde Ihnen bald zeigen, wie man einen horizontalen Strahl zeichnet)

Wenn Sie sich zur rechten Seite des Diagramms bewegen, werden Sie sehen, dass immer weniger Rays gemacht werden müssen, da die Unterstützung und der Widerstand mit der Zeit respektiert werden.

Sie ist nicht immer 100% genau und wird in der Regel eine Zone und nicht ein genauer Preis sein. Aber wenn Sie sie in Ihr Diagramm aufnehmen, können Sie vorsichtig bleiben und Käufe in der Nähe eines Widerstands vermeiden.

Sobald Sie den 1-Wochen-Chart erstellt haben, können Sie die gleiche Übung auf dem 1D-Chart durchführen (verwenden Sie eine andere Farbe des Ray). Dann machen Sie es auf dem 4H-Diagramm und bis hin zu dem Zeitintervall, in dem Sie handeln möchten. Verwenden Sie für jedes Zeitintervall eine andere Farbe.

Denken Sie daran, dass die 1 Woche die stärkste S/R ist und die Priorität mit jedem Zeitintervall darunter sinkt.

Ein guter Zeitpunkt zum Kauf wäre, wenn der Widerstand durchbrochen und vorzugsweise getestet wurde und sich herausstellt, dass er jetzt als Unterstützung fungiert.

Hier ist ein Beispiel-Chart von BTC Support und Resistance auf einem 1-Wochen-Chart (jede Kerze repräsentiert 1 Woche)

BTC 1 Woche Unterstützung und Widerstand

Um einen horizontalen Strahl in Tradingview zu zeichnen, klicken Sie auf die zweite Option im linken Menü und wählen Sie Horizontaler Strahl, wie in der Abbildung unten gezeigt.

Horizontaler Strahl in Tradingview

Um den Strahl genauer und einfacher auf dem Diagramm zu platzieren, aktivieren Sie das Magnetwerkzeug unten in der linken Seitenleiste.

Das Magnetwerkzeug platziert den Strahl auf den niedrigsten oder höchsten Punkt der Kerze, über der Sie gerade schweben.

Aktivierung des Magnet-Tools auf Tradingview

Trendlinien

Trendlinien sind den Unterstützungs- und Widerstandslinien ähnlich.

In einem Aufwärtstrend zeichnen wir eine Trendlinie, die 2 oder mehr Tiefststände verbindet, und in einem Abwärtstrend verbinden wir 2 oder mehr Höchststände.

Die Trendlinie dient als Unterstützung in einem Aufwärtstrend und als Widerstand in einem Abwärtstrend

Trendlinie auf BTC 4H Tradingview

Sobald eine Trendlinie durchbrochen wird (die Kerzen schließen über oder unter der Linie), ist es ein guter Zeitpunkt, Ihre Position zu verlassen und abzuwarten, was der Markt als Nächstes tun wird,

Es ist immer am besten, in die Richtung des Trends zu handeln.

Um eine Trendlinie in Tradingview zu zeichnen, wählen Sie die Option Ray im linken Menü.

Tool zum Zeichnen von Trendlinien in Tradingview

Verbinden Sie bei einem Aufwärtstrend den tiefsten Punkt zu Beginn des Trends mit dem tiefsten Punkt des ersten Kursrückgangs.

Bei einem Abwärtstrend ist das Gegenteil der Fall. Verbinden Sie den höchsten Punkt zu Beginn des Trends mit dem ersten Spitzenwert, der folgt.

Um als Trendlinie zu gelten, müssen Sie mindestens eine Bestätigung haben. Das bedeutet, dass die Trendlinie erneut getestet werden muss und der Kurs dann in die Richtung des Haupttrends zurückkehren muss.

Schauen Sie sich dieses Video an, denn es könnte Ihnen helfen zu verstehen, wie man eine Trendlinie zeichnet. Ich habe dieses Video ausgewählt, weil mir die Art und Weise, wie er es erklärt, gefällt, und weil er nicht so streng ist, was die eigentliche Vorgehensweise angeht, die ich bevorzuge.

Logarithmische und lineare Diagramme

Sobald Sie anfangen, Trendlinien zu zeichnen, würde ich Ihnen dringend empfehlen, Ihr Diagramm auf logarithmisch statt linear umzustellen.

Ein logarithmisches Diagramm berücksichtigt die prozentuale Preisänderung im Zeitverlauf.

Das reguläre lineare Diagramm gibt Ihnen das gleiche Werteintervall auf der vertikalen Achse des Diagramms.

Lineares DiagrammLogarithmisches Diagramm


Intervall von 500$


Wechsel zwischen den einzelnen ar alle gleich in %

Jetzt werden Sie sich vielleicht fragen, warum ein logarithmisches Diagramm wichtig ist. Es ist wegen der hohen Volatilität der Kryptowährungsmärkte.

Die Werte von Coin und token steigen und fallen im Laufe der Zeit stark. Wenn Bitcoin von 10k auf 13k ansteigt, entspricht das einem Anstieg von 30%. Aber von 50k auf 53k sind es nur 6%.

Die Verwendung eines linearen Diagramms erweckt den Eindruck, dass die Bewegung von 10-13k die gleichen Auswirkungen hat wie die von 50-53k. Dies ist nicht der Fall, die Bewegung von 10-13k ist viel massiver. Dies wird in einem logarithmischen Diagramm genau dargestellt.

Bei großen Trends, d. h. Trends, die Sie mit 1D-Kerzen oder mehr darstellen, sollten Sie immer das logarithmische Diagramm verwenden. Denn diese Trends haben die größten Preisveränderungen vom Anfang bis zum Ende.

Sehen Sie sich den Unterschied zwischen diesen beiden Trendlinien an:

Lineares DiagrammLogarithmisches Diagramm
Lineare Diagramm-Trendlinie für BitcoinLog-Diagramm Trendlinie BTC

Um Ihre Diagrammeinstellung von linear zu logarithmisch zu ändern, klicken Sie auf die Option LOG unten rechts in Ihrem Diagramm.

Wenn es blau ist, bedeutet dies, dass Ihr Diagramm jetzt die logarithmische Skala verwendet.

Logarithmische Diagrammoption in Tradingview

Übliche Chartmuster für den Handel

Es gibt keine Einheitsgröße, wenn es um den Kryptohandel geht. Was ich mache, ist vielleicht nicht das, womit Sie sich wohlfühlen.

Auch wenn ich persönlich nicht mit Chartmustern handle, denke ich, dass es für Sie nützlich sein könnte, sich mit einigen der beliebtesten Muster im Kryptohandel vertraut zu machen.

Chartmuster sind eine Reihe von Kerzen, die dazu neigen, sich zu wiederholen. Das Ergebnis dieser Muster kann Ihnen gute Einstiegspunkte bieten.

Kopf und Schultern Muster

Das wohl beliebteste Chartmuster ist das Kopf-Schulter-Muster.

Es handelt sich um ein Trendumkehrmuster, das den Übergang von einem Aufwärtstrend zu einem Abwärtstrend anzeigt.

Kopf-Schulter-Muster BTC

Das Kopf-Schulter-Muster besteht aus 3 Gipfeln und 2 Tälern. Die mittlere Spitze ist höher als die 2 seitlichen Spitzen.

Die 2 Täler bilden die Halslinie. Sobald die Nackenlinie durchbrochen ist, wird das Kopf-Schulter-Muster bestätigt. Zu diesem Zeitpunkt wird eine Short-Position oder ein Umstieg auf eine stabile coin empfohlen.

Der Halsausschnitt muss nicht horizontal sein.

Der Rückgang nach dem Durchbrechen der Halslinie ist in der Regel etwa so groß wie die Höhe zwischen Halslinie und Kopf. Sie sollten das logarithmische Diagramm verwenden und Prozentsätze verwenden, um diese Höhe und Fallgröße zu finden, damit alle Proportionen gleich bleiben, wenn sich der Preis ändert.

Umgekehrter Kopf und Schultern

Der umgekehrte Kopf-Schulter-Kurs ist genau das Gegenteil. Sie kündigt einen Wechsel von einem Abwärtstrend zu einem Aufwärtstrend an. Der Kopf ist der tiefste Punkt in der Mitte der beiden Schultern. Die Nackenlinie liegt oberhalb des Kopfes, und wenn sie durchbrochen wird, sollte der Kurs etwa um die gleiche Distanz zwischen der Nackenlinie und dem Kopf steigen.

Doppeltes Spitzenmuster

Das Double-Top-Muster ähnelt dem Kopf-Schulter-Muster, allerdings ohne den Kopf.

Es handelt sich um ein bärisches Muster, das bestätigt wird, wenn die Halslinie durchbrochen wird. Sobald es durchbrochen ist, sollte der Kurs um den gleichen prozentualen Anteil der Nackenlinie auf die Höhe fallen.

Die 2 Aufsätze können in der Höhe leicht unterschiedlich sein.

Das Doppeltop zeigt Ihnen eine Ablehnung des Marktes, um ein neues Hoch zu erreichen. Der Durchbruch der Nackenlinie (Unterstützung) bestätigt, dass sich der Trend nun ändert.

Doppelte Bestätigung von oben auf Bitcoin

Double Bottom

Das Doppelbodenmuster ist das Gegenteil des Doppeltops.

Er deutet auf eine Trendumkehr nach oben (zinsbullisch) hin, sobald die Halslinie (Widerstand) durchbrochen wird.

Sie erkennen ihn an seiner W-Form in einem Abwärtstrend.

Sobald der Widerstand durchbrochen ist, kann eine Long-Position (Kauf) eingegangen werden. Sie können auch die erneute Prüfung des Widerstands abwarten, der jetzt als Unterstützung dienen sollte.

Mehr Chartmuster

Es gibt noch viele weitere Chartmuster. Ich habe nur die gebräuchlichsten aufgelistet, um Ihnen eine Vorstellung davon zu geben, wie dies Ihrem Handel helfen könnte.

Chart-Muster sind nur ein Weg, um Krypto zu handeln, wenn Sie das Gefühl, dass es ein guter Weg für Sie ist, können Sie diese Ressourcen zu überprüfen:

Ich denke, dass Sie mit diesen beiden ausführlichen Anleitungen zu Chartmustern eine gute Grundlage haben, um erfolgreich mit BTC oder anderen Kryptowährungen zu handeln.

Indikatoren für den Handel

Handelsindikatoren sind Werkzeuge, die Ihnen helfen, Handelsmöglichkeiten auf dem Kryptomarkt zu erkennen.

Das ist es, was ich für meine Handelsstrategien verwende. Sie lassen sich leicht zu jedem Krypto-Chart hinzufügen.

Sie können Handelsindikatoren auf jedem Zeitrahmen verwenden.

Krypto-Handelsindikatoren

Hinzufügen eines Indikators zu Ihrem Diagramm

Um einen Indikator zu Ihrem Krypto-Chart hinzuzufügen, gehen Sie folgendermaßen vor:

  • Klicken Sie auf die Registerkarte Indikatoren am oberen Rand Ihres Tradingview-Charts.
  • Geben Sie den Namen des Indikators ein oder gehen Sie zu Built-ins, um ihn zu erkunden.
  • Klicken Sie auf den Indikator, den Sie zu Ihrem Diagramm hinzufügen möchten.

Die Einstellung Ihres Indikators

Sie können mit den Einstellungen der meisten Indikatoren spielen.

Je nachdem, mit welchem Zeitrahmen Sie arbeiten, kann dies nützlich sein. Es kann auch nützlich sein, wenn Sie den jüngsten Wert eines Indikators mit seinem langfristigen Wert vergleichen möchten.

Um die Einstellungen zu ändern, bewegen Sie den Mauszeiger über den Indikatornamen oben links in Ihrem Diagramm und klicken Sie auf das Optionssymbol.

Indikator Option in der Handelsansicht

Daraufhin öffnet sich ein neues Fenster mit den verschiedenen Einstellungen, die für diesen Indikator verfügbar sind.

Einstellung des gleitenden Durchschnitts in Tradingview

Gleitende Durchschnitte

Ein gleitender Durchschnitt berechnet den Durchschnittspreis eines coin oder token über einen bestimmten Zeitraum.

Vielleicht haben Sie schon einmal vom goldenen Kreuz gehört, das eine Kombination aus zwei gleitenden Durchschnitten darstellt. Beim goldenen Kreuz wird der 50-Tage-MA (gleitender Durchschnitt) mit dem 200-Tage-MA kombiniert. Sobald der 50-Tage-MA den 200-Tage-MA nach oben kreuzt, haben wir ein goldenes Kreuz. Es zeigt an, dass der Markt nach oben tendiert (Aufwärtstrend).

Es gibt auch das Death Cross, das genau das Gegenteil bedeutet, nämlich wenn der 50D MA unter dem 200D MA kreuzt. Dies deutet auf einen Markt hin, der sich nach unten bewegt (Abwärtstrend).

Gleitende Durchschnitte sind nachlaufende Indikatoren, wie die meisten Indikatoren, die es gibt. Aus diesem Grund bin ich kein Fan des goldenen Kreuzes und des Todeskreuzes.

Die Preise von Kryptowährungen bewegen sich im Vergleich zu den traditionellen Märkten sehr schnell. Die Verwendung eines 200D MA auf einem Krypto-Chart kann funktionieren, aber es ist sehr langsam im Vergleich zu den Preisen zu bewegen.

Ich persönlich mag kürzere MA, wenn ich handele.

Unten sehen Sie das BTC-Chart mit dem 50D und 200D gleitenden Durchschnitt.

Goldene und Todeskreuze auf Bitcoin

Es gibt viele Arten von gleitenden Durchschnitten. In diesem Leitfaden werde ich die 2 am häufigsten verwendeten MA behandeln.

Einfacher gleitender Durchschnitt (SMA)

Der einfache gleitende Durchschnitt, auch gleitender Durchschnitt genannt, ist der am häufigsten verwendete Typ unter den gleitenden Durchschnitten.

Er berechnet den Durchschnittspreis über X Perioden. So ist ein SMA(14) auf einem Tagesdiagramm gleich der Summe aller Schlusskurse der letzten 14 Tage geteilt durch 14. So erhalten Sie den aktuellen Durchschnittspreis.

In einem Diagramm sieht das so aus:

Einfacher gleitender Durchschnitt auf Bitcoin 14 Tage

Sie können den SMA verwenden, um die Richtung des aktuellen Trends zu bestimmen, und nur kaufen, wenn der Kurs über dem SMA liegt.

Sie können ihn auch als Kaufsignal verwenden und einen coin kaufen, wenn sein Kurs den SMA überquert. Einige Krypto-Händler verwenden ihn auch als Trailing-Stop-Loss.

Der SMA ist ein sehr nützliches Instrument, das Sie in Ihrer Trading-Toolbox haben sollten.

Exponentieller gleitender Durchschnitt (EMA)

Der Exponential Moving Average (EMA) ist eine weitere Art von gleitendem Durchschnitt, der bei Krypto-Händlern sehr beliebt ist.

Er ist dem einfachen gleitenden Durchschnitt (SMA) sehr ähnlich, gibt aber der jüngsten Kursbewegung mehr Gewicht. In einem Diagramm reagiert der EMA schneller auf Kursschwankungen als der SMA

Ich verwende gerne den EMA anstelle des SMA, wenn ich mit Kryptowährungen handle, da es sich um einen sehr volatilen Markt handelt und ich möchte, dass mein Indikator schnell reagiert.

Das ist nicht jedermanns Sache, wie ich bereits erwähnt habe, müssen Sie herausfinden, womit Sie sich wohl fühlen.

Die Verwendung des EMA hat zwar den Vorteil schnellerer Einstiegs- und Ausstiegssignale, ist aber auch ein zweischneidiges Schwert, da Sie möglicherweise etwas mehr "Whipsaw" bekommen als mit dem SMA. (Whipsaw bedeutet, dass Sie viele Verlustgeschäfte hintereinander bekommen, wenn der Kurs um Ihren gleitenden Durchschnitt herum auf und ab geht).

Unten sehen Sie ein Diagramm, das einen SMA mit einem EMA kombiniert. Sie können den Unterschied in der Reaktionszeit erkennen, auch wenn beide gleich lang sind. In diesem Diagramm habe ich den EMA in Grün und den SMA in Blau dargestellt. Sie können die Farbe und die Dicke der Linien des gleitenden Durchschnitts ändern, indem Sie auf die Schaltfläche Optionen klicken, wie ich Ihnen bereits gezeigt habe.

SMA vs EMA Unterschied auf einem BTC-Chart

Durchschnittliche True Range (ATR)

Die ATR oder Average True Range ist ein Volatilitätsindikator. Er berechnet die Preisspanne von X Perioden.

Die ATR zeigt den durchschnittlichen Bereich der letzten X Kerzen in Form einer Linie an, die dem gleitenden Durchschnitt ähnelt.

Durchschnittliche True Range (ATR) bei BTC

In der obigen Abbildung ist zu sehen, dass die ATR sehr niedrig war (ca. 2000$) und in der letzten Zeit höher wurde (3600$).

Das bedeutet, dass BTC in letzter Zeit fast doppelt so volatil war wie in der Vergangenheit, wo jede Kerze der letzten 14 eine durchschnittliche Preisbewegung von etwa 3500$ hatte.

Die ATR kann auf vielfältige Weise verwendet werden, um Ihnen zu helfen, ein besserer Krypto-Händler zu sein. Hier sind ein paar Ideen, wie man sie nutzen kann, aber beim Handel geht es darum, seinen eigenen Weg zu finden. Das Wissen um die Existenz dieses Tools kann viele Möglichkeiten eröffnen.

  • Einfach für die Volatilität
    Die Verwendung der ATR für ihre grundlegende Funktion ist völlig in Ordnung. Wenn Sie Daytrading oder Scalping betreiben, sollten Sie Ihren Ansatz ändern, je nachdem wie volatil der aktuelle Kryptomarkt ist.
  • Verwenden Sie es als Stoploss
    Sie können die ATR als Stop-Loss verwenden, indem Sie den aktuellen ATR-Wert mit 2 oder 3 multiplizieren und daraus den aktuellen Marktpreis ableiten oder addieren (je nachdem, auf welcher Seite Sie handeln). Wenn der Kurs diesen Wert erreicht, bedeutet dies, dass der Markt in die falsche Richtung läuft, da er sich stark gegen Ihre Position richtet.
  • Nachlaufender Stoploss
    Ähnlich wie bei der Stoploss-Idee sollten Sie nach jedem Kerzenschluss 2-3 ATR-Werte verringern oder hinzufügen. Wenn der Preis in die Richtung Ihres Handels steigt oder fällt, fahren Sie mit dieser Übung fort und behalten Sie nur den Wert bei, der dem aktuellen Marktpreis am nächsten liegt. Sobald sich der Markt umkehrt und Ihren Trailing-ATR-Wert erreicht, beenden Sie Ihre Position.
  • Verwenden Sie es als Kaufsignal
    Sie können Regeln erstellen, die besagen, dass Sie einen Handel eröffnen, wenn der Kurs während 1 oder 2 Kerzen um 3 ATR-Werte fällt oder steigt. Ein Kurs, der schnell steigt oder fällt, wird in der Regel weiter in diese Richtung drängen, vor allem wenn er eine Unterstützung oder einen Widerstand durchbricht.
    Sie können ihn aber auch für eine Reversionsstrategie verwenden, bei der Sie verkaufen, wenn er auf 3 ATR steigt.

Donchian-Kanäle

Die Donchian-Kanäle setzen sich aus 3 Linien zusammen.

Die obere Zeile gibt den höchsten Stand der X-Kerzen an.

Die untere Zeile gibt das niedrigste Tief von X Kerzen an.

Die mittlere Linie ist der Durchschnitt aus der oberen und der unteren Linie.

Der Donchian-Channels-Indikator ist einer meiner Lieblingsindikatoren. Sie können ihn für den Handel mit vielen verschiedenen Stilen verwenden.

Sie können mit breakouts (Kursdurchbruch über oder unter der oberen oder unteren Linie), Mean Reversion (Rückkehr des Kurses zur Mittellinie), mit höheren Hochs und höheren Tiefs oder umgekehrt handeln.

Hier sind einige Beispiele:

Mittlere UmkehrungDonchian-Kanäle mittlere Umkehrung btcWenn der Kurs die obere oder untere Linie berührt und Anzeichen einer Umkehr zeigt. Sie können eine Position auf der Seite dieser Umkehrung eingehen und Ihren Gewinn mitnehmen, wenn der Kurs die Mittellinie erreicht oder auf der gegenüberliegenden Seite schließt. Ein Stop-Loss kann an der Linie platziert werden, von der aus der Kurs eine Umkehr vollzieht.
HH/HLHöher hoch höher niedrig auf donchianischen Kanälen BTCWenn die obere und untere Linie neue Höchststände bilden. Eine Long-Position (Kauf) kann eingegangen werden. Sie können den Handel beenden, sobald der Kurs unter dem Median schließt. Sie können Ihren Stop-Loss an der unteren Linie platzieren.

Wie Sie Ihre Handelsstrategie aufbauen

Nun, da Sie einige grundlegende Kenntnisse über die Verwendung der technischen Analyse und Indikatoren für den Handel mit Kryptowährungen haben, möchten Sie vielleicht damit beginnen, etwas zu handeln.

Aber all das bringt Ihnen nichts, wenn Sie nicht wissen, wie Sie eine Handelsstrategie für Kryptowährungen entwickeln können.

Viele Menschen haben großartige Ideen und ein gutes Timing, aber es fehlt ihnen ein Teil des Puzzles, um mit dem Handel Geld zu verdienen.

Beim Aufbau einer Krypto-Handelsstrategie gibt es 3 wichtige Faktoren zu berücksichtigen. Wann man einsteigt, wann man aussteigt und wie viel man auf seine Trades setzen sollte.

Sie müssen so systematisch wie möglich vorgehen, wenn Sie Ihre Handelsstrategie umsetzen. Gehen Sie immer nach demselben Verfahren vor und halten Sie sich daran.

Sie sollten Ihre Strategie auch testen, indem Sie sie zunächst im Papierhandel ausprobieren (Demokonto, dazu kommen wir gleich noch).

Sobald Sie von Ihrer Strategie überzeugt sind, können Sie damit beginnen, mit echtem Geld zu handeln. Beginnen Sie mit einem kleinen Betrag, denn der Papierhandel und der Handel mit echtem Geld haben nicht die gleiche Wirkung auf Ihren Verstand. Erhöhen Sie den Betrag schrittweise, wenn Sie Vertrauen gewinnen.

Wann eine Position eingegeben werden soll

Erstens müssen Sie wissen, wann Sie in einen Handel einsteigen, Long oder Short, und Sie müssen genaue Regeln dafür haben.

Werden Sie kaufen, wenn der Kurs die Unterstützung erreicht? Oder werden Sie warten, bis die Unterstützung durchbrochen wird und eine Short-Position eingehen?

Werden Sie nur handeln, wenn ein Kopf-Schulter-Effekt bestätigt wird?

Das liegt ganz bei Ihnen, und Sie müssen es ausprobieren. Spielen Sie mit verschiedenen Indikatoren, Zeitrahmen, Mustern. der beste Weg, um zu lernen ist, wirklich in sie zu bekommen.

Wann man eine Position aufgeben sollte

Sobald Sie Ihren Einstiegszeitpunkt kennen, müssen Sie wissen, wann Sie die Position verlassen werden. Dies ist ebenso wichtig wie die Frage, wann Sie einsteigen.

Sie wollen nicht in einem Handel feststecken, der sich gegen Sie richtet und einfriert. Sie wollen auch nicht sehen, schöne Gewinn verdampfen, nur weil Sie nicht einen Plan haben.

Ausstieg mit Gewinn

Sie können Ihr Ziel auf das X-fache des ATR-Wertes festlegen, oder wenn der Kurs den vorherigen Widerstand erreicht.

Auch das liegt ganz in Ihrer Hand. Experimentieren Sie mit allem, was Sie können, werden Sie beginnen, um zu sehen, was am besten Ihren Bedürfnissen entspricht.

Ausstieg mit Verlust

Sie müssen immer einen Stop-Loss setzen. Sobald Sie ein Geschäft abgeschlossen haben, denken Sie nicht einmal daran, es morgen zu tun! Wenn Sie einen Handel eingehen, setzen Sie einen Stop-Loss! So sparen Sie eine Menge Geld.

Wo du ihn nun platzierst, ist dasselbe wie beim vorherigen Punkt. Finden Sie, was Ihnen gefällt.

Dies könnte der Fall sein, wenn der Kurs einen gleitenden Durchschnitt kreuzt oder wenn ein neuer Tiefpunkt auf den Donchian-Kanälen erreicht wird. Nur ein paar Ideen...

Ich habe einen Artikel veröffentlicht über Stoploss in Kryptowährungen mit verschiedenen Beispielen und eine freier Indikator die Sie auf Tradingview verwenden können.

Sie können es sich ansehen, um Ideen zu bekommen oder es sogar für Ihren Handel zu nutzen.

Wie viel sollten Sie in jeden Handel investieren?

Dies ist wahrscheinlich genauso wichtig wie der Stop-Loss. Es ist ein sehr wichtiger Teil Ihres Risikomanagements.

Die Ziele beim Handel sollten sein: Erstens Ihr Vermögen schützen, zweitens Geld verdienen.

Sie sollten immer ein Risiko von maximal 1-2% Ihres Eigenkapitals eingehen. Dies wird Sie vor einer Reihe von Verlusten schützen.

Das bedeutet nicht, dass Sie 1-2% pro Handel setzen müssen. Es bedeutet, dass Sie, wenn ein Handel schief geht und Ihren Stop-Loss trifft, nur 1-2% Ihres Handelskapitals verlieren werden.

Sie können immer noch schöne Größenpositionen haben.

Ich habe eine einfach zu bedienender Positionsgrößenrechner. Es ist perfekt für Krypto und wenn Sie Futures mit Hebelwirkung handeln.

Verwenden Sie es bei jedem Handel, den Sie tätigen.

Art der Aufträge

Bevor Sie damit beginnen, Ihre Strategie an einer Live-Börse oder auf einem Papierkonto zu testen, müssen Sie die verschiedenen Arten von Aufträgen kennen.

In diesen Beschreibungen verwende ich das Wort Kaufen, um ein Beispiel zu geben. Wenn Sie Short (verkaufen) möchten, kehren Sie die Logik der Beschreibung um. (unterhalb/oberhalb, kaufen/verkaufen)

Limit-Aufträge

Limitierte Aufträge kaufen die coin oder token zu dem von Ihnen angegebenen Preis.

Ihr Auftrag bleibt so lange im Auftragsbuch, bis der Preis ihn erreicht.

Ihr Limit-Kaufpreis muss unter dem aktuellen Kurs liegen, sonst handelt es sich um eine Marktorder.

Marktbestellungen

Der Marktauftrag kauft die coin oder token sofort.

Er kauft von der nächstgelegenen Limit-Order im Orderbuch.

Wenn Sie eine große Menge kaufen, könnte ein Marktauftrag zu verschiedenen Preisen gekauft werden, indem er das Auftragsbuch durchläuft, während er Ihren Marktauftrag ausführt.

Bei einem Marktauftrag fallen in der Regel höhere Gebühren an als bei einem Limitauftrag.

Stopp-Befehle

Stop Orders werden aus 2 Preisen gebildet. Dem Stop-Preis und dem Limit-Preis.

Der Stoppkurs wird als Auslöser für die Eingabe Ihres Limitkurses in das Buch verwendet.

Damit wird ein Kaufauftrag über dem aktuellen Kurs erteilt. Wenn Sie nur eine Limit-Order verwenden, wird sie sofort gekauft, was sie zu einer Marktorder macht.

Wenn Sie mit einer Stop-Order kaufen, wartet die Börse, bis der Stop-Preis erreicht ist, und stellt dann den Limit-Preis ins Orderbuch.

Liegt Ihr Limitkurs über dem aktuellen Kurs, handelt es sich um einen Marktauftrag.

Papierhandel mit Kryptowährungen (Demo Trading)

Um zu vermeiden, dass Sie zu viel Geld verlieren, wenn Sie zum ersten Mal mit dem Kryptohandel beginnen, empfehle ich Ihnen dringend, auf Papier zu handeln.

Beim Papierhandel können Sie denselben Handel betreiben wie mit echtem Geld. Aber es ist fiktives Geld. Während Sie also lernen oder wenn Sie einige Strategien ausprobieren möchten, ist dies eine großartige, risikofreie Möglichkeit!

Tradingview bietet ein Papierhandelskonto für den Handel mit Bitcoin oder anderen Kryptowährungen, die in ihren Charts verfügbar sind.

Wenn Sie sich in einem Diagramm befinden, sollten Sie am unteren Rand Ihres Bildschirms eine Registerkarte mit der Bezeichnung Handelsbereich sehen. Klicken Sie darauf.

Tradingview Papierhandel für Krypto / Handelspanel

Klicken Sie dann auf Papierhandel und Verbinden.

Sie haben jetzt ein 100K$-Papierhandelskonto.

Um mit dem Handel zu beginnen, wählen Sie einfach den Chart der Kryptowährung aus, die Sie handeln möchten.

In der unteren rechten Ecke Ihres Bildschirms sehen Sie dann 2 Pfeile in einer Schaltfläche. Dies ist das Handelsterminal.

Tradingview-Handelsterminal

Von dort aus können Sie Aufträge erteilen, Ihren Stop-Loss und Take-Profit festlegen und entscheiden, wie viel Sie kaufen/verkaufen möchten.

Krypto-Handel auf Binance (Live-Handel)

Nachdem Sie Ihre Strategie eine Weile getestet und Gewinne erzielt haben, können Sie mit dem Handel mit echtem Geld beginnen.

Zunächst müssen Sie Ihre Binance Konto. Wie man das macht, erkläre ich ausführlich in diese Stelle. Der Beitrag erklärt auch, wie Sie Ihr Geld an Binance senden können, wenn Sie es brauchen.

Wenn Sie nur über ein kleines Startguthaben verfügen, sollten Sie sich meinen Beitrag über wie man kostenlos Krypto bekommt. Ich erkläre 7 Möglichkeiten, dies zu tun, einige sind ziemlich einfach und können sicherlich mindestens 50$ zu Ihrem Portfolio hinzufügen.

Binance ist nicht der einfachste Weg, um mit dem Handel zu beginnen, da Sie jede Order (Entry, Take Profit und Stop Loss) separat eingeben müssen.

Auf bessere Möglichkeiten gehe ich weiter unten ein.

Aber hier ist ein Überblick darüber, wie Sie Ihren ersten Handel auf Binance durchführen können.

  1. Loggen Sie sich in Ihr Binance-Konto ein
  2. Klicken Sie im oberen Menü auf die Registerkarte HANDEL
  3. Wählen Sie CLASSIC oder ADVANCED. (Kreuzen Sie beides an und verwenden Sie das, mit dem Sie besser zurechtkommen)
  4. Geben Sie Ihren Entry-Auftrag in das Handelsterminal ein
  5. Sobald Ihr Kaufauftrag im Buch ist oder gekauft wurde, geben Sie sofort Ihren Stop-Loss-Kurs mit einer STOP-Order ein.
  6. Wenn Sie einen Take Profit definiert haben, erstellen Sie einen Limit-Auftrag dafür.
Binance-Handelsterminal

Handel mit Kryptowährungen auf einer Handelsplattform

Da Binance nicht so benutzerfreundlich ist, um Aufträge zu platzieren, würde ich vorschlagen, dass Sie eine Handelsplattform verwenden.

Auf einer Handelsplattform können Sie Ihren gesamten Handel auf einmal platzieren. Sobald Sie also Ihren Handel abschicken, werden der Einstiegskurs, der Stop-Loss-Kurs und der Take-Profit-Kurs eingegeben.

Handelsplattformen bieten auch nette Tools wie Trailing-Stop-Loss, Trailing-Take-Profit, Stop-Loss-Timeout und mehr.

Hier sind einige der Optionen, die Sie von verschiedenen Krypto-Handelsplattformen haben können:

3Kommas

3Kommas hat ein sehr gut gemachtes Handelsterminal. Es ist intuitiv und zeigt Ihre Aufträge in einem Diagramm an.

3commas Krypto-Handels-Terminal

Sie bieten auch Handelsroboter (Premium) an.

In der kostenlosen Version von 3commas können Sie jeweils nur einen Handel abschließen, was ein Nachteil sein könnte.

Das Abonnement für unbegrenzten Handel beginnt bei 29$ auf einer monatlichen Basis bis zu 99$. Wenn Sie auf jährlicher Basis kaufen, wird der monatliche Preis von 11.60$ auf 39.60$ reduziert, die es wert ist, wenn Sie planen, es für eine Weile zu verwenden.

Zignaly

Zignaly bietet ein kostenloses Trading-Terminal 100% an. Es ist ein bisschen weniger ausgefeilt als das von 3Commas, aber es erfüllt seine Aufgabe.

Zignaly Krypto-Handels-Terminal

Zignaly ist in erster Linie ein Marktplatz für Handelssignale. Sie finden dort eine Vielzahl von Diensten, die verschiedene Strategien verwenden.

Einige sind kostenlos, andere verlangen eine monatliche Fixgebühr und wieder andere basieren auf einer Umsatzbeteiligung.

Die Nutzung von Zignaly kann 100% kostenlos sein, wenn Sie sich dafür entscheiden, und es wird Sie in Ihren Möglichkeiten nicht sehr einschränken. Es ist also einen Versuch wert!

Binance mit Zignaly oder 3Commas verbinden

Um das Handelsterminal auf Zignaly und 3Commas zu nutzen, müssen Sie diese mit Ihrem Binance-Konto verbinden.

Auf diese Weise können sie Ihre Bestellung direkt bei Binance aufgeben und verwalten.

Die Verbindung wird über eine gesicherte API hergestellt.

Um eine Api von Binance zu erhalten, bewegen Sie den Mauszeiger über das Benutzersymbol in der oberen rechten Ecke und wählen Sie API MANAGEMENT.

Binanace API-Verwaltung

Auf der Seite API VERWALTUNG können Sie eine neue API erstellen.

Binance erstellen api für 3commas oder zignaly

Fügen Sie dann einfach die API zur gewünschten Handelsplattform hinzu.

Sobald die Verbindung hergestellt ist, sollten Sie sehen, dass Ihr Guthaben auf der Handelsplattform erscheint. Sie sind startklar!

Handelsressourcen

Ich hoffe, dass dieser Leitfaden Ihnen einen guten Start in den Kryptohandel ermöglicht.

Wenn Sie etwas tiefer einsteigen wollen, sollten Sie sich die verschiedenen Ressourcen unten ansehen.

Bücher

Technische Analyse der Finanzmärkte: Ein umfassender Leitfaden für Handelsmethoden und Anwendungen

Technische Analyse der Finanzmärkte: Ein umfassender Leitfaden für Handelsmethoden und AnwendungenBuchcover

Mit diesem Buch lernen Sie fast alles, was Sie über technische Analyse wissen müssen.

Es ist sehr detailliert mit Diagrammen. Sprechen Sie über viele Indikatoren und ihre Verwendung. Wenn Sie nur ein Buch benötigt, um den Handel zu lernen, das ist wahrscheinlich die eine.

Handel in der Zone

Trading in the zone Buchdeckel

Der Handel in der Zone wird Ihnen helfen, die richtige Einstellung zu finden, um ein erfolgreicher Krypto-Händler zu sein.

Das Buch spricht nicht über Strategien, sondern hilft Ihnen, sich psychologisch auf den Handel vorzubereiten. Es ist auch ein Pflichtlektüre für den Handel!

Dieses Buch landet auf vielen Top-Listen im Internet, und das ist auch gut so.

Die neuen Market Wizards: Gespräche mit Amerikas Top-Händlern

The New Market Wizards: Gespräche mit Amerikas Top-Händlern Buchcover

Die Market Wizards-Reihe umfasst 6 Bücher. Sie sind alle großartig, aber mein Favorit ist The New Market Wizards

In der Serie hat Jack Schwager seine Interviews mit Top-Händlern zu Papier gebracht.

Market Wizards ist ideal, um sich inspirieren zu lassen, verschiedene Strategien zu erlernen und aus den Fehlern der besten Trader zu lernen.

Youtube

C0TT0NC4NDYTA
Dieser Mann lehrt die technische Analyse in allen Einzelheiten. Er hat Stunden und Stunden von Videos, die Ihnen sicherlich helfen, Ihre T.A Fähigkeiten zu verbessern.

Rayner Teo
Rayner Teo erklärt in seinem kleinen Video jeden Aspekt der technischen Analyse.
Direkt auf den Punkt gebracht und gut erklärt, ist Rayner ein gutes Nachschlagewerk für beginnende Krypto-Trader.

Ich bin kein Fan von vielen Händlern auf youtube, da sie meist versuchen, shitcoin Hype oder sind nur sensationslüstern Reporter. Ich denke, diese 2 wird die Arbeit für Sie tun, aber wenn Sie irgendwelche Vorschläge haben, zögern Sie nicht, unten zu kommentieren.

Websites

Investopedia
Vollständige Ressourcen für die Technische Analyse. Sie finden Definitionen und Beispiele für alles, was es in der Technischen Analyse gibt. Perfekt, um neue Werkzeuge zu entdecken und zu lernen, wie die, die Sie verwenden, tatsächlich funktionieren.

Ich werde mehr hinzufügen, wenn ich etwas finde, das so vollständig ist wie Investopedia. Aber im Moment bietet Ihnen diese Quelle alles, was Sie brauchen.

Ich hoffe, es hat Ihnen gefallen!

Das war's fürs Erste. Ich hoffe, dass dieser Leitfaden Ihnen helfen wird, mit dem Kryptohandel zu beginnen.

Bitte zögern Sie nicht, dies Ihren Freunden und Familienangehörigen mitzuteilen, die daran interessiert sein könnten, sich Ihnen anzuschließen. Es ist immer gut, jemanden an seiner Seite zu haben, um gemeinsam zu lernen.

Wenn Sie Fragen oder Anmerkungen haben, verwenden Sie bitte das unten stehende Kommentarfeld.

Vielen Dank fürs Lesen!

Werden Sie ein Trend-Surfer

Holen Sie sich alle unsere Strategien und Trading-Tools, sobald sie veröffentlicht werden!

Geld verdienen im Bullen- und Bärenmarkt!

Wir spammen nicht! Lesen Sie unser Datenschutzbestimmungen für weitere Informationen.

Helfen Sie uns, jemandem zu helfen, dem Sie helfen wollen!

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

de_DEDeutsch
Nach oben blättern